Dienstag, 23. Juli 2013

DIY Obstfliegenfalle

Heute gibt es hier mal nichts Genähtes zu sehen. Dafür etwas zu dieser Jahreszeit sehr Praktisches.

Wir essen hier alle sehr gerne und viel Obst. Da bleiben im Sommer leider die kleinen Obstfliegen (oder auch *imBioLKGedächtniskramen*: Drosophila melanogaster ) nicht lange fern. Aber schon seit Jahren bastele ich mir eine kleine Falle selber, die sehr effektiv gegen die kleine Quälgeister hilft und ganz ohne schädliche Stoffe auskommt. Das finde ich gerade bei kleinen Kindern im Haushalt sehr wichtig.


 
Ihr braucht:
  • Ein Glas
  • Wasser
  • Zucker
  • Apfelessig
  • Spüli
 
Das Glas gut zur Hälfte mit Wasser füllen und den Zucker dazugeben. Für ein kleineres Glas nehme ich ca. 7 TL, wenn es richtig schon süß ist lockt es die Fliegen besser an. Gut rühren bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.
 


Danach einen guten Schuss Apfelessig zugeben und zum Schluss einen Tropfen Spüli. Der ist dazu da, die Oberflächenspannung des Wassers aufzuheben, damit die Fliegen untergehen.
Wenn man sich das so durch den Kopf gehen lässt, ist es ja schon grausam, aber auf seinem Essen möchte man die Fliegen ja auch nicht haben...

Und das war es schon! Das Glas stelle ich meist in der Nähe des Obstkorbes auf, oder auf der Fensterbank, neben dem Mülleimer, oder wo halt sonst gerade viele Fliegen fliegen... ;o)

Je nachdem, wo ich es aufstelle, mache ich noch ein Zettelchen dran mit "Achtung! Obstfliegenfalle!" drauf oder so ähnlich...damit nicht jemand mit großem Durst vorbeikommt und mal zulangt...aber schädlich wäre es wohl nicht, wenn man es trinkt (das eine Tröpfchen Spüli wird der Körper bestimmt verkraften), halt nur ein bißchen eklig, wenn schon die ersten Fliegen darin rumschwimmen...


Und es funktioniert wirklich richtig gut, in meiner letzten Falle ist sogar eine Wespe gelandet...
Habe ich gerade noch mal fotografiert, bevor ich es weggeschüttet habe, so ca. 1x pro Woche rühre ich eine Neue an...

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Fliegenjagd
Steffi

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    toller Tip, genauso machen wir es hier auch ;O)!
    Liebe Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    so hatte ich auch eine stehen, aber unsere Fliegen fanden die nicht so toll.
    Dann hab ich einfach von unserem selbstgemachten Kombuchatee etwas in ein Glas geschüttet und ein Tröpfchen Spüli dazu und so gut wie alle Minifliegen haben sich fröhlich kopfüber hineingestürzt :-)

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...