Sonntag, 2. Dezember 2012

Advent, Advent...



 

...ein Lichtlein brennt! Natürlich auch bei uns!

Unseren Adventskranz ziert dieses Jahr ein gestickter Lebkuchenmann, zu Weihnachten mag ich es gerne klassisch rot.




Die Säckchen für den Adventskalender der großen Schwester habe ich schon letztes Jahr genäht, das war mein erstes Projekt mit der neuen Näh-/Stickmaschine.



Zuerst hatte ich überlegt für den kleinen Bruder dieses Jahr auch schon einen Kalender zu nähen. Allerdings fehlte mir dafür nicht nur die Zeit, sondern auch die Ideen, was man für einen 14 Monate alten Knirps so reintun könnte...
Dann kam ich auf die Idee, das ja die Verpackung allein schon interessant ist und entschied mich für Butterbrottüten. Drin ist nun für jeden Tag ein Babykeks...und den auszupacken ist ein großes Vergnügen.



Die Zahlen habe ich ausgedruckt und aufgeklebt, hier gibts die Vorlage dazu.

Ich wünsche euch noch einen schönen 1.Adventsabend,
liebe Grüsse
Steffi

Kommentare:

  1. Sehr hübscher Kranz und dein(e) Kalender natürlich auch. Das Butterbrottüten sind in diesem Jahr irgendwie der Hit, oder? Find ich aber auch wirklich eine schöne einfache Idee.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Der Kranz ist klasse. Ich mag es Weihnachten auch eher traditionell in rot-weiß!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...